Unser Blog und die DSGVO

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wie in den letzten Tagen den Nachrichten und einschlägigen Internetforen zu entnehmen war, hat die ab morgen verbindlich geltende europäische Datenschutz-Grundverordnung vor allem bei Internetseitenbetreibern hier und da zu starken Verunsicherungen geführt, was die verordnungskonforme Ausgestaltung der eigenen Webpräsenz angeht.

Auch unser Blog ist davon betroffen: Gerne gingen wir auf die rechtlichen Erfordernisse ein, jedoch fehlen uns hier bei WordPress.com teilweise die Möglichkeiten, die technischen Voraussetzungen zu erfüllen.

Daher haben wir uns dazu entschlossen, unseren Blog für den Moment abzuschalten, bis sich eine Lösung ergibt. Vielleicht wird der Blog der Stadtbücherei bald an anderer Stelle erscheinen? Vielleicht wird aber auch in diesem Fall nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird, und wir sind ratzfatz wieder hier zu finden. Bis dahin sind wir weiterhin auf Facebook aktiv – und werden dort auch über die Zukunft unseres Blogs berichten.

Bis hoffentlich bald und vielen Dank für das Interesse am Blog der Stadtbücherei Bochum!

FS

Wordpress speichert Daten wie die IP-Adresse des Rechners, wenn man einen Kommentar hinterlässt. Da wir die kostenfreie Basisversion nutzen, können wir das leider nicht verhindern. Wenn es Sie nicht stört, freuen wir uns über jeden Kommentar.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.