Spielerei: Azul

Für 2-4 Spieler

Ab 8 Jahren

Dauer: 30-45 Min

Verlag: Pegasus

Die Azulejos, ursprünglich blau-weiße Keramikfliesen, kamen eigentlich durch die Mauren nach Spanien. Von dort fanden sie ihren Weg nach Portugal und genau dort befinden wir uns jetzt.

Die Spielvorbereitungen sind schnell abgeschlossen. Jeder Spieler erhält eine Ablage, nimmt sich einen Punktemarker und legt diesen auf das Feld 0 seiner Punkteleiste. Wer zuletzt in Portugal war, nimmt sich den Startspielerstein und befüllt die runden Manufakturplättchen mit jeweils 4 Fliesen aus dem Vorrat.

Das Spiel verläuft über mehrere Runden, die sich aus verschiedenen Phasen zusammensetzen.

Der Startspieler legt den Startspielermarker in die Mitte und beginnt mit der Musterphase. In dieser nimmt der Spieler entweder alle Fliesen einer Farbe von einem beliebigen Manufakturplättchen (der Rest kommt in die Mitte) oder alle Fliesen einer Farbe aus der Mitte. Der Spieler, der als erster Fliesen aus der Mitte nimmt, muss zusätzlich den Startspielermarker nehmen.

Die aufgenommenen Fliesen werden nun in der linken Hälfte auf die Ablage gelegt. Es dürfen nur Fliesen derselben Farbe in eine Musterreihe gelegt werden.

Überzählige Fliesen die man nicht in die Musterreihen legen kann oder will, kommen in die Bodenreihe und bringen später bei der Wertung Minuspunkte.

So geht es reihum, bis die Manufakturplättchen und die Mitte geleert sind.

Nun folgt die Fliesungsphase.

Ist eine Musterreihe vollständig, wird eine Fliese davon nach rechts, farblich passend, auf die Fliesenwand gelegt. Die restlichen Fliesen dieser Reihe werden in den Schachteldeckel gelegt. Ist eine Reihe auf der linken Seite noch nicht voll, bleiben die Fliesen liegen. In der nächsten Musterphase kann die Reihe weiter aufgefüllt werden.

Für jede nach rechts auf die Wand gelegte Fliese gibt es Pluspunkte, die mit Hilfe der Punkteleiste gezählt werden. Nicht die Bodenreihe vergessen, hier gibt es leider Minuspunkte. Diese Fliesen werden nach der Wertung ebenfalls aus dem Spiel genommen.

Ist die Fliesungsphase und Wertung abgeschlossen, wird die nächste Runde vorbereitet. Der Spieler mit dem Startspielermarker füllt die Manufakturplättchen auf und wieder beginnt eine Musterphase.

Das Spiel endet, wenn der erste Spieler auf der Fliesenwand eine horizontale Reihe vollständig hat.

Hier geht’s zum Katalog

De

Wordpress speichert Daten wie die IP-Adresse des Rechners, wenn man einen Kommentar hinterlässt. Da wir die kostenfreie Basisversion nutzen, können wir das leider nicht verhindern. Wenn es Sie nicht stört, freuen wir uns über jeden Kommentar.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.