#1 – Gespräch mit Herrn Gürle

Hallo meine lieben Erdmännchenfreunde,

willkommen zu meiner neuen Reihe „Herr Erdmann, der rasende Reporter“!

Ab heute werdet ich euch jeden Monat eine interessante Person, mit der ich mich getroffen und die ich interviewt habe, vorstellen.

Und mein erster Gast ist niemand anders als mein Chef.

Herr Erdmann: Hallo Herr Gürle!

Herr Gürle: Hallo Herr Erdmann!

Herr Erdmann: Du bist also mein Chef, dann erzähl doch mal, wer du noch so bist.

Herr Gürle: Mein Name ist Meheddiz Gürle, ich bin 43 Jahre alt, Bibliothekar und seit einem Jahr in Bochum, vorher habe ich in Dortmund gearbeitet. In Bochum habe ich als Leiter der Zentralbücherei angefangen und bin jetzt der Bibliotheksdirektor. Bevor ich angefangen habe, in einer Bücherei zu arbeiten, war ich im Schuldienst tätig. Zudem bin ich verheiratet und habe drei Kinder.

Herr Erdmann: Oh, da hast du aber schon eine ganze Menge erzählt, aber du hast auch schon eine Menge erlebt. Dann verrat uns doch auch mal, was machst du gerne in deiner Freizeit?

Herr Gürle: Ausschlafen! Aber ich lese auch sehr gerne, treffe Freunde und spiele Brettspiele. Vor allem im Sommer bin ich draußen sehr aktiv, ich fahre Fahrrad oder gehe spazieren. Den Winter mag ich auch, zum Einkuscheln und Computerspielen und auch um Freunde zu treffen.

Herr Erdmann: Du hast erzählt, dass du gerne liest. Was sind deine Lieblingsbücher und was liest du gerade?

Herr Gürle: Science Fiction und Fantasy lese ich an Genres besonders gerne, aber auch Bücher meiner Lieblingsautoren, die ich nach einiger Zeit erneut lese, wie zum Beispiel H. P. Lovecraft und Robert E. Howard. Auch Sachbücher mag ich ganz gerne lesen. Momentan lese ich das Buch „Praxishandbuch Bibliotheksbau“.

Herr Erdmann: Oh, ähm … das klingt aber langweilig.

Herr Gürle: Naja, das ist es gar nicht, wegen des Neubaus der Bücherei ist es sehr hilfreich. Abends lese ich vor allem Comics aus der Onleihe, sonst schlafe ich ein. Eine meiner Lieblingsreihen ist die Comicserie von Prinz Eisenherz. Die habe ich schon als Kind gelesen und seitdem lese ich sie immer mal wieder. Die Comics sind genial geschrieben, actionreich und haben mich sehr geprägt.

Herr Erdmann: Wow, das ist wirklich sehr interessant. Möchtest du sonst noch was über dich erzählen?

Herr Gürle: Ich bin ein umgänglicher Typ, der manchmal zu schnell ist, ohne vorher drüber nachgedacht zu haben. Ich bin froh, mein Hobby zum Beruf gemacht zu haben, auch wenn meine Arbeit als Bibliotheksleiter Pflichtaufgaben beinhaltet. Die vielen Projektmöglichkeiten machen das wieder gut. Und mit tollen Mitarbeitern kann man tolle Sachen ausprobieren und coole Projekte starten. Ich bin quasi in Bibliotheken aufgewachsen und das hat mich geprägt. Auch glaube ich, dass ich einen anderen Blick auf die Bücherei habe, da ich erst mit Mitte 30 angefangen habe in Bibliotheken zu arbeiten.

Herr Erdmann: Vielen Dank Herr Gürle, du hast uns wirklich viele interessante Sachen erzählt!

Ich hoffe dieses Interview hat euch genauso gut gefallen wie mir. Wenn ja, dann schaut doch nächsten Monat wieder hier vorbei.

Bis dahin wünsche ich euch alles Gute und vor allem: bleibt gesund!

Euer Herr Erdmann

DS/J.K.

Wordpress speichert Daten wie die IP-Adresse des Rechners, wenn man einen Kommentar hinterlässt. Da wir die kostenfreie Basisversion nutzen, können wir das leider nicht verhindern. Wenn es Sie nicht stört, freuen wir uns über jeden Kommentar.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.