Sonder-Weihnachtsausgabe – Gespräch mit dem Weihnachtsmann

Hallo meine lieben Erdmännchenfreunde!

Bald ist Weihnachten, eine Zeit, auf die ich mich schon das ganze lange Jahr freue, so wie wahrscheinlich viele von Euch auch. Um Euch allen die Zeit bis dahin ein wenig zu verkürzen, habe ich ein besonderes Weihnachtsspezialinterview vorbereitet. Ich habe mich nämlich mit jemandem gaaaaanz besonderen getroffen.

Herr Erdmann: Hallo und herzlich willkommen. Auch wenn Dich alle kennen sollten, stell Dich doch bitte einmal kurz vor!

Weihnachtsmann: Ho, ho, ho … ich bin der Weihnachtsmann.

Herr Erdmann: Ich freue mich riesig, dass Du Zeit gefunden hast, Dich mit mir zu treffen. Du bist doch bestimmt ein sehr vielbeschäftigter Mann, vor allem jetzt so kurz vor Weihnachten!

Weihnachtsmann: Ja, das stimmt. Momentan habe ich jede Menge zu tun. Doch da Du mich so nett um ein Gespräch gebeten hast und ich zudem ein großer Fan Deiner Blog-Reihe bin, konnte ich auf gar keinen Fall „Nein“ sagen. Außerdem kann ich die verlorene Zeit ohne Probleme mit ein wenig Weihnachtszauber wieder aufholen.

Herr Erdmann: Weihnachtszauber? Was ist denn das?

Weihnachtsmann: Ach, das ist eigentlich nichts Besonderes. Dieser Zauber hilft mir auch dabei, wenn ich am Weihnachtsabend auf der ganzen Welt die Geschenke verteile.

Herr Erdmann: Aha, so ist das also. Ich hatte mich schon immer gefragt, wie Du das alles an einem Abend schaffst. Aber mir brennen da noch ein paar ganz andere Fragen auf der Seele.

Weihnachtsmann: Alles klar! Schieß los!

Herr Erdmann: Was ich dich schon immer mal fragen wollte, was machst du eigentlich außerhalb von Weihnachten?

Weihnachtsmann: Ich führe ein ganz normales Leben, so wie jeder andere Mensch auch. Ich stehe recht früh morgens auf und füttere als erstes meine Rentiere.

Herr Erdmann: Und was fressen Deine Rentiere so?

Weihnachtsmann: Du musst wissen, dass es sich hierbei um keine normalen Rentiere handelt. Diese sind schon etwas verwöhnt. Blitzer zum Beispiel frisst besonders gerne Schokokekse und Rudolf Zuckerstangen. Zudem lieben sie es alle, wenn ich ihnen während des Frühstücks aus der Zeitung vorlese. Dabei interessieren sie sich im Besonderen für den Sportteil.

Herr Erdmann: Oh-ha, für welchen Sport interessieren sich denn Deine Rentiere?

Weihnachtsmann: Eigentlich für keinen besonderen. Sie finden Eiskunstlaufen genauso spannend wie Tennis, Autorennsport oder Fußball.

Herr Erdmann: Das hätte ich nicht gedacht! Doch nun zurück zu Dir! Was machst Du denn nach der Rentierfütterung?

Weihnachtsmann: Nachdem ich zusammen mit meiner Frau gefrühstückt habe, kümmere ich mich um meine Pflanzen.

Herr Erdmann: Was für Pflanzen wachsen denn da am Nordpol?

Weihnachtsmann: Ja, natürlich Eisblumen. Außerdem habe ich auch noch ein Gewächshaus, in dem ich Weihnachtssterne züchte.

Herr Erdmann: Aha, und dann?

Weihnachtsmann: Gegen Mittag gehe ich dann in meine Werkstatt und schaue wie weit die Spielzeugproduktion vorrangeschritten ist.

Herr Erdmann: Da werden bestimmt ganz viele Spielzeuge hergestellt. Gibt es jemanden, der Dir dabei hilft?

Weihnachtsmann: Ja klar. Bei uns in der Hauptstelle am Nordpol arbeiten zurzeit 21.578 Elfen + 3 Azubis.

Herr Erdmann: Das sind aber viele.

Weihnachtsmann: Ach, das ist doch noch nicht alles. Zudem befindet sich auf jedem Kontinent, außer dem Südpol, eine Zweigstelle, in denen insgesamt 2.547.549 zusätzliche Elfen arbeiten. Davon ist etwa ein Drittel noch in der Ausbildung.

Herr Erdmann: Woooooow, soooo viele? Mit Zweigstellen kenne ich mich aus, die haben wir bei uns ja in der Stadtbücherei Bochum auch. Allerdings arbeiten bei uns viel weniger Elfen … äääh Menschen und natürlich ein Erdmännchen – ICH!

Weihnachtsmann: Ho, ho, ho! Das kann ich mir denken.

Herr Erdmann: Und all diese Elfen stellen alle unsere großartigen Weihnachtsgeschenke her?

Weihnachtsmann: Ganz genauso ist es.

Herr Erdmann: Und was machst du, nachdem Du all das erledigt hast?

Weihnachtsmann: Dann ist es in der Regel schon recht spät. Meine Frau und ich essen dann zu Abend und anschließend sehen wir uns einen netten Krimi an. Dabei trinken wir Milch und essen Kekse.

Herr Erdmann: Sag mal Weihnachtsmann, was wünscht Du Dir denn dann eigentlich zu Weihnachten?

Weihnachtsmann: Hmmmm … lass mich mal überlegen! Ho, ho, ho – jetzt weiß ich … ich warte schon seit letztem Jahr auf die Playstation 5, die ist ja bisher immer überall ausverkauft. Ich hoffe in diesem Jahr mehr Glück zu haben. Das ist mein einziger und sehnlichster Wunsch. Und was wünscht Du Dir, Herr Erdmann?

Herr Erdmann: Alsoooooo, als erstes wünsche ich mir eine Herrn Erdmann Statue für den Eingangsbereich für die Bücherei, dann dass mich alle meine Kolleginnen und Kollegen sehr liebhaben und hin und wieder ein kleines Küsschen von meinen Kolleginnen und das ich bald wieder in die Ferne reisen kann.

Weihnachtsmann: Dann drücken wir uns mal gegenseitig die Daumen, dass unsere Wünsche in Erfüllung gehen.

Herr Erdmann: Ja, das machen wir! Oh, wir sind ja schon fast wieder am Ende angekommen. Was ich noch wissen möchte: Liest du denn gerne und wenn ja, was?

Weihnachtsmann: Oh ja, ho ho ho, ich lese gerne spannende Krimis und Liebesromane.

Herr Erdmann: Das ist ja eine interessante Mischung. Gibt es sonst noch etwas, dass du uns erzählen möchtest?

Weihnachtsmann: Ja gerne. Ich möchte diesen Moment gerne nutzen und würde gerne alle meine Elfenfreunde und Fans auf der ganzen Welt grüßen.

Das war’s schon mit unserem Weihnachtspezial. Ich wünsche Euch allen eine schöne und entspannte Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr … und vor allem bleibt alle gesund!

Euer Herr Erdmann   

                        Poh/Kir/J.K.

Wordpress speichert Daten wie die IP-Adresse des Rechners, wenn man einen Kommentar hinterlässt. Da wir die kostenfreie Basisversion nutzen, können wir das leider nicht verhindern. Wenn es Sie nicht stört, freuen wir uns über jeden Kommentar.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.