Spielerei: Targets

für 2-6 Spieler ab 7 Jahren Dauer: 15-20 Min Verlag: Zoch Beim heutigen Spiel sind Augenmaß und Geschicklichkeit gefragt. Mich hat das Spiel beim ersten Anschauen ein wenig an Dart erinnert, nur in der Waagerechten…   Drei Zielscheiben werden in die Mitte gelegt und jeder Spieler versucht einen seiner Würfel in deren Loch zu schnippen. … Spielerei: Targets weiterlesen

Gemeinsam lesen #17 – Metro 2035

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? "Metro 2035" von Dmitry Glukhovsky, Seite 74 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? Strahlung ... 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? Der erste Teil der Metro-Reihe (Metro 2033) hat mich fasziniert: Eine postapokalyptische Gesellschaft, die … Gemeinsam lesen #17 – Metro 2035 weiterlesen

Gemeinsam lesen #16 – Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmahr

Gemeinsam lesen im Mai, Folge 16 unserer diesjährigen Blogreihe. Diesmal von einem lesenden Kollegen, der vor lauter Schlaflosigkeit vergessen hat, ein Foto zu machen. Das weltbeste Büchereimaskottchen Herr Erdmann hat sich um Ersatz bemüht. Leider war das entsprechende Buch ausgeliehen, aber er hat das Beste draus gemacht: 1. Welches Buch liest du gerade und auf … Gemeinsam lesen #16 – Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmahr weiterlesen

Gemeinsam lesen #15 – Iris Grace

Seit einiger Zeit lese ich gerne über reale Ereignisse und Menschen, deshalb ist mein aktuelles Buch eine Biografie. Eine Mutter berichtet über ihre autistische Tochter. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Das Buch heißt „Iris Grace“ und wurde von Arabella Carter-Johnson geschrieben. Da ich erst mit dem Lesen begonnen habe, … Gemeinsam lesen #15 – Iris Grace weiterlesen

Macbeth als Erlebnis

Ein Gastbeitrag von Dr. Gisela Knaup M E I N   M A C B E T H Eine Zeitungsanzeige in der Bochumer WAZ kurz vor Ostern: „Shakespeares Macbeth, gemeinsam gelesen. Langendreer Ein ganz besonderes Erlebnis bietet am Dienstag, 17. April, um 19 Uhr die Bücherei Langendreer, Unterstraße 71 an: Gemeinsam wird ein Stück von Shakespeare … Macbeth als Erlebnis weiterlesen

Gemeinsam lesen #14 – Stephen und Owen King: „Sleeping Beauties“

Nachdem hier letzte Woche doch mal Sonne getankt werden musste, geht es heute bei uns weiter mit der 14. Ausgabe von "Gemeinsam lesen". Diesmal gibt es mal etwas Düsteres von einem Schriftsteller-Duo und gleichzeitig Vater und Sohn. Stephen King sagte einst einmal, dass er seine Bücher als äquivalentes Gegenstück zu einem Big Mac betrachte. Ungeachtet … Gemeinsam lesen #14 – Stephen und Owen King: „Sleeping Beauties“ weiterlesen

Spielerei: Rüben-Rallye

für 2 bis 4 Spieler ab 4 Jahren Spieldauer: ca. 15 Minuten Verlag: Habermaaß Die Speisekammer der Hasen ist leer! Die besten Möhren gibt es auf der Rübeninsel zu der allerdings keine feste Brücke oder gar eine Fähre hinführt. Also muss sich jeder Hase seinen Weg selber bauen. Ist man am Zug, würfelt man. Die … Spielerei: Rüben-Rallye weiterlesen

Gemeinsam Lesen #13 – „Lügnerin“

So schnell geht das. Gerade war noch Ostern, dann ging es für eine Exkursion zu den netten Kollegen der Stadtbibliothek Sterkrade nach Oberhausen und schwupps ist schon Donnerstag! Etwas verspätet, aber mit gleich bleibender Motivation geht es heute für uns schon in die 13. Runde bei "Gemeinsam Lesen". 1. Welches Buch liest du gerade und … Gemeinsam Lesen #13 – „Lügnerin“ weiterlesen

Gemeinsam lesen #12 – Die Schlange von Essex

Gemeinsam lesen. Zum 258. Mal lädt http://www.schlunzenbuecher.de ein, zum 12. Mal folgen wir der Einladung. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Ich lese gerade den Roman "Die Schlange von Essex" von Sarah Perry. Ich bin gerade auf Seite 200. 2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? … Gemeinsam lesen #12 – Die Schlange von Essex weiterlesen

Frühlingszeit – Lesezeit

„Unmögliche Liebe“, herausgegeben von Tristan Marquardt und Jan Wagner Siebzig deutsche Lyriker der Gegenwart wenden sich den Minneliedern des Mittelalters zu und dichten sie nach. „Unmögliche Liebe“ heißt das Ergebnis, die Umschreibung für das sogenannte Minneparadox: „Seiner Logik zufolge liebt, singt und wirbt ein männliches Ich um eine Frau, weil sie die Beste und die … Frühlingszeit – Lesezeit weiterlesen